Undercut stylen: So kreieren Sie vielfältige Looks für jeden Anlass

Undercut – die perfekte Frisur für selbstbewusste Frauen

Der Undercut ist eine beliebte Frisur, die vor allem bei selbstbewussten Frauen sehr gut ankommt. Diese Frisur zeichnet sich durch ihre asymmetrische Form aus, bei der die Haare an den Seiten und im Nacken kurz geschnitten sind, während das Deckhaar länger bleibt. Dadurch entsteht ein spannender Kontrast, der dem Look eine gewisse Extravaganz verleiht.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Den Undercut selbst schneiden

Wenn Sie mutig genug sind, können Sie den Undercut auch selbst schneiden. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dabei vorgehen können:

  1. Waschen Sie Ihre Haare gründlich und trocknen Sie sie anschließend gut ab.
  2. Teilen Sie Ihr Haar in zwei gleich große Partien, indem Sie eine Linie von einem Ohr zum anderen ziehen.
  3. Binden Sie das obere Haar mit einem Haargummi oder einer Haarklammer nach oben, damit es nicht stört.
  4. Beginnen Sie nun mit dem Schneiden der Seiten und des Nackens. Verwenden Sie dazu eine Haarschneidemaschine mit einem Aufsatz, um die gewünschte Länge zu erreichen.
  5. Arbeiten Sie sich langsam nach oben vor und achten Sie darauf, dass die Übergänge zwischen den verschiedenen Längen weich und fließend sind.
  6. Wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind, lassen Sie das obere Haar wieder herunter und schneiden Sie es auf die gewünschte Länge.
  7. Stylen Sie Ihren neuen Undercut nach Belieben und fixieren Sie ihn mit Haarspray oder Haargel.

Bitte beachten Sie, dass das Schneiden des Undercuts eine gewisse Erfahrung erfordert. Wenn Sie unsicher sind, ist es ratsam, einen professionellen Friseur aufzusuchen.

Schreibe einen Kommentar